Vitales Leben

Wer sich mit Vitalität und seiner Gesundheit beschäftigt, kommt an dem Thema Wasser und Wasserqualität nicht vorbei.

Wie wichtig es ist, ausreichend Wasser zu trinken, weiß jeder. Trotz alledem trinken wir, aus den unterschiedlichsten Gründen, häufig zu wenig oder kein reines Wasser welches die Gesundheit und die Körperfunktionen unterstützen kann.

Die Wasserqualität ist wichtig, denn Wasser ist nicht gleich Wasser!

Kann Leitungswasser, dass zum Teil (chemisch) aufbereitet und durch kilometerlange Leitungen bis zu Ihrem Haus geschleust wird (teils durch alte Rohrleitungssysteme) so richtig gesund sein? Medikamentenrückstände, zum Beispiel, werden nach der deutschen Trinkwasserverordnung überhaupt nicht berücksichtigt.

Mineralwasser – die bessere Lösung in punkto Wasserqualität?

Die Mineralwasserindustrie ist ein Milliardengeschäft und der Konsum steigt seit Jahren. Doch wie ist es um den ökologischen Aspekt bestellt: Für Mineralwasser wird neben der Flaschenproduktion, Reinigung, Abfüllung, Verpackung, Transport sowie ggf. Entsorgung viel Energie verbraucht. Und dazu kommt noch der Transport und „Schlepperei“ nach Hause.

Was ist die perfekte Lösung?

Erfolgsraum, Susanne Grethlein, Fürth berät zu Themen rund um Wasser, Wasseraufbereitung, Wasseranalyse, Wasseroptimierung, Trinkwasseraufbereitung, Enthärtung, EnthärtungsanlagenDie beste Lösung ist Wasser selbst zu filtern. Nicht mit irgendeinem Filter, sondern mit einem System, dass beispielsweise auch Nitrat und Medikamentenrückstände, sowie nahezu alle bekannten Stoffe entfernen kann. Sie erhalten somit die perfekte Wasserqualität. Das können Kannenfilter und einfache Aktivkohlefilter nicht leisten.

Gerne teste ich Ihr Wasser und berate Sie zu der für Sie passenden Lösung für eine Wasseraufbereitungsanlage bei Ihnen zu Hause. Erleben Sie dabei auch den Geschmacksunterschied von Ihrem Leitungs- oder Flaschenwasser und dem von mir mitgebrachten Premiumwasser. Das kann weder ein Prospekt noch das Internet ersetzen.