Das Feng Shui Bagua …

Susanne Grethlein, Erfolgsraum, Fürth, Feng Shui Berater, Feng Shui Blog, Blog-Beitrag, Feng Shui Bagua

...man muss dran glauben, damit es funktioniert

Nein, das ist einer von vielen Feng Shui Irrtümern – mit glauben hat das Bagua nix zu tun. Deshalb werde ich mich im aktuellen Blog-Beitrag im Detail noch mal den Fragen widmen: Was ist das Bagua wirklich? Ist das Bagua nur was für Feng Shui-Neulinge? Was kann ich aus dem Bagua ableiten?

Was ist das Bagua wirklich?

Das Bagua, es gibt auch die Schreibweise Ba´Gua – was für die chinesischen Worte „Ba“ gleich 8 und „Gua“ gleich Trigramm steht.  Daher wird es manchmal auch als 8 Trigramme oder 8 Lebensbereiche bezeichnet.

Leider meinen viele Menschen, das Bagua sei willkürlich. Es gibt keinen wirklichen Grund dafür, dass zum Beispiel der Bereich Gesundheit im Osten liegt oder der Bereich der Partnerschaft im Südwesten. Dem ist aber nicht so!

Das Bagua zeigt uns symbolisch, welche Anlagen und Stärken wir bereits leben. Es hilft uns zu erkennen, wo wir noch etwas lernen können und welche Potentiale wir noch entdecken können. Die Grundlage dieses Systems ist die Lehre des Feng Shui, alles ist Energie und, alles ist mit allem verbunden. Der Mensch existiert nicht als ein von der Natur getrenntes Wesen, sondern er steht, als Teil der Natur, in ständiger Wechselbeziehung mit ihr. So liegt dem Bagua unter anderem auch der Lauf der Sonne zugrunde und nach und nach wurden weiter Analogien verknüpft, die auf einer logischen Ebene die allgemein gültigen Naturgesetze offenbaren.

Beispiel hierfür: der Südosten
Der Südosten ist verknüpft mit dem Frühsommer, wo die Sonne fast am Höhepunkt steht. Und mit dem Frühsommer, wo die Natur beginnt in ihrer Fülle zu erblühen. Auch der Mensch profierte von dieser Energie, er wird erfüllt und bereichert von der Kraft der Natur und der Sonne. Von daher steht im Feng Shui der Bereich im Südosten auch für Fülle und Reichtum.

Susanne Grethlein, Erfolgsraum, Fürth, Feng Shui Berater, Feng Shui Blog, Blog-Beitrag, Feng Shui Bagua

Ist das Bagua nur was für Feng Shui-Neulinge?

Nein überhaupt nicht! Das Bagua ist mit eines der wichtigsten „diagnostischen“ Instrument eines Feng Shui Beraters.

Es zeigt uns die Beziehung zwischen Raumform und darin wirksamen Energien. Ein Art Akupunkturkarte, die wie eine Schablone über den Grundriss jedes Grundstückes, Hause, Wohnung, Zimmer oder Garten gelegt werden kann.

Daraus ersehen wir dann, welche Bereiche in Bezug zu bestimmten Lebenswünschen stehen. Wir unterscheiden 8 Bereiche bzw. Lebensthemen oder auch Bagua-Zonen genannt:
Lebensweg & Kariere, Wissen & Weisheit, Familie & Gesundheit, Fülle & Reichtum, Ruhm & Anerkennung, Partnerschaft, Kinder & Projekte, hilfreiche Freunde & Mentoren.

Susanne Grethlein, Erfolgsraum, Fürth, Feng Shui Berater, Feng Shui Blog, Blog-Beitrag, Feng Shui Bagua

Wird das Bagua nun genau analysiert, zeigt es die aktuelle Situation bzw. Lage der Partnerschaft, der Karriere oder auch der Finanzen oder der Gesundheit.

Wichtig dabei: Eine Bagua-Analyse sollte in jedem Fall mit viel Gefühl und sehr einfühlsam durchgeführt werden. Denn die Situationen und Begebenheiten werden immer vom Menschen gestaltet. Wir haben Einfluss auf den Energiefluss in unseren Räumlichkeiten.

Was kann ich aus dem Bagua ableiten?

Beispiel hierfür: Nehmen wir mal an, der Eingangsbereich eines Hauses liegt im Norden.

Wie sieht es jetzt in diesem Eingangsbereich aus?
Liegen in allen Ecken Schuhe verstreut? Sind Mäntel und Jacken durcheinander auf der Garderobenstange? Ist überhaupt Platz die Tasche oder die Einkaufstüten abzustellen? Ist der Bereich genügend ausgeleuchtet?

Der Norden – und somit hier der Eingangsbereich – symbolisiert den Fluss des Lebens, die Lebensaufgabe, den Beruf und die Karriere.

Somit stellen sich unter anderem die Fragen:
Kommt man im Berufsleben voran? Wird man seinen Leistungen entsprechend entlohnt? Ist man erfolgreich? Erfüllt der Beruf einen und ist man mit vollem Herzen dabei?

Sicherlich wird man – im Falle eines überfüllten Eingangsbereiches im Norden – auf die Fragen mit „nein“ antworten. Die Schuhe und die Kleidung blockieren die Bewegung und den Energiefluss. Diese Blockade spürt man dann als Blockade im beruflichen Erfolg.

Mein Tipp
Den Eingangsbereich freundlich, hell, aufgeräumt und einladend gestalten. Vielleicht mit frischen Blumen oder einem schönen Bild. Das unterstützt die Klarheit, den Lebensfluss und damit auch den beruflichen Weg.

Fazit

Alles Auffällige und Ungewöhnliche in einer Bagua-Zone sollte mit Wachsamkeit verfolgt werden. Dann können eventuelle Probleme sehr schnell durch ausgleichende Feng Shui-Maßnahmen abgefangen werden.

Umgekehrt kannst Du ein aktuelles Lebensthema gezielt dadurch unterstützen, dass Du die entsprechende Bagua-Zone aufwertest. Du wirst rasch den unmittelbaren Zusammenhang zwischen innen und außen, also zwischen Persönlichkeit und Wohnung erkennen.

Mein Sommer Angebot für Dich

Du bist Dir unsicher, wie Du das Bagua fachgerecht für Deinen Grundriss auflegst bzw. zeichnest. Dann ist mein Modul „Bagua-Check“ genau das richtig für Dich.

 

Du erhältst von mir

  • eine exakte Einzeichnung des Baguas auf Deinen Grundriss
  • Berechnung des energetischen Mittelpunktes
  • Festlegung der Fehlbereich bzw. Erweiterungen
  • die Analogien des Baguas in Bezug auf die einzelnen Bagua-Segmente (Formen, Farben, Material, …)
Susanne Grethlein, Erfolgsraum, Fürth, Feng Shui Berater, Feng Shui Blog, Blog-Beitrag, Feng Shui Bagua
  • Das brauche ich von Dir: Deinen Grundrissplan mit eingezeichnetem Nordpfeil
  • Deine Investition: € 89,- netto, für den ersten Schritt zu kraftvollen und vitalen Erfolgsräumen.
  • Schreibe mir einfach an s.grethlein@erfolgsraum.info

Ich freue mich von Dir zu hören!

Carpe Diem,
Susanne

Du möchtest keinen Blog-Beitrag mehr von mir verpassen?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von klicktipp.s3.amazonaws.com zu laden.

Inhalt laden