fbpx

Feng Shui im Kinderzimmer

Susanne Grethlein, Erfolgsraum, Fürth, Feng Shui Berater, Feng Shui Blog, Blog-Beitrag, Wohnräumen, Kinderzimmer

Kinder sind unsere Zukunft

Gerade die Kleinsten benötigen Raum, um sich großartig zu entwickeln. Schaffe daher ein Kinderzimmer, in dem sich Dein Nachwuchs prächtig entfaltet und rundum zuhause fühlt.

Feng Shui im Kinderzimmer

Die Ansprüche an ein Kinderzimmer sind hoch: Hier wird mit Freunden getobt, an Mathematikaufgaben getüftelt und selig geschlummert. Der Raum sollte demzufolge erstens, viel Platz zum Spielen eröffnen, zweitens, die Konzentration und Kreativität anregen und darüber hinaus Behaglichkeit verbreiten. Und vor allem nicht zu vergessen: Er sollte dem Wachstum Deines Kindes entsprechen und alle paar Jahre verändert werden: Die Bärchen- oder Einhorntapete ist im Teenageralter nicht mehr wirklich so hip 🙂

Schlafbereich

Dieser genießt die oberste Priorität im Raum. Er sollte ruhig und geschützt sein. Wähle eine dezente Einrichtung, mit warmen Farben und unaufdringliche Mustern die Gemütlichkeit ausstrahlen. Gegenstände oder Spielsachen unter dem Bett sind genauso ungünstig wie eine Position des Bettes zwischen Tür und Fenster. Idealerweise liegt Dein Kind mit dem Kopf an der Wand und hat freie Sicht zur Tür. Wähle zudem Naturmaterialien und Möbel mit weichen Linien.

Susanne Grethlein, Erfolgsraum, Fürth, Feng Shui Berater, Feng Shui Blog, Blog-Beitrag, Kinderzimmer

Kinder sind noch feinfühliger und reagieren demzufolge auf die Einflüsse der Umgebung wesentlich stärker als Erwachsene. Feng Shui kann wesentliche Impulse geben, damit sich Dein Sprössling in all seinen Lebens- und Wachstumsphasen heimisch fühlt.

Spielbereich

Bewegungsfreiheit ist hier Trumpf. Eine große «Spielwiese» lässt Kinderherzen höher schlagen. Achte darauf, dass das Kinderzimmer über ausreichend Stauraum verfügt. Spielsachen können zum Bespiel schnell und unkompliziert in großen Kisten untergebracht werden. Geschlossene Schränke sind vorteilhafter als offene Regale, denn sie schaffen eine klare und ordentliche Atmosphäre.

Susanne Grethlein, Erfolgsraum, Fürth, Feng Shui Berater, Feng Shui Blog, Blog-Beitrag, Kinderzimmer

Mein Tipp
Entsorge kaputte Spielsachen oder solche, die nicht mehr genutzt werden.
 Auch „veralte“ Kleidung sollte regelmäßig entsorgt werden.

Lernbereich

Kurz gesagt in diesem Teil des Zimmers ist Konzentration das A und O.

Stelle den Schreibtisch möglichst so, dass Dein Kind das Fenster seitlich, den freien Blick zur Türe und eine Wand im Rücken hat. Achte vor allem auf einen gut beleuchteten Schreibtisch, der obendrein eine gute Sitzhaltung gewährleistet. Ansonsten kommt schnell Frust auf …

Susanne Grethlein, Erfolgsraum, Fürth, Feng Shui Berater, Feng Shui Blog, Blog-Beitrag, Kinderzimmer

Mein Tipp
Um zu wissen welches die günstigsten Arbeitsrichtungen für Dein Kind sind sende mir einfach die Geburtsdaten Deines Kindes. Ich berechne Dir, die nächsten zwei Wochen lang, kostenlos die guten Richtungen Deines Kindes für´s Hausaufgaben machen. Schreibe mir bitte Geburtsdatum, Geschlecht und Vorname an info@erfolgsraum.info

Ich freue mich von Dir zu hören!

Carpe Diem,
Susanne

Du möchtest keinen Blog-Beitrag mehr von mir verpassen?