fbpx

Harmonische Entspannung im Schlafzimmer

Erfolgsraum, Susanne Grethlein, Fürth, Feng Shui Beratung, Harmonielehre zu folgenden Themen: Reduktion von Elektrosmog, ganzheitliche Wohnraumgestaltung, Feng Shui Farbgestaltung, Feng Shui im Garten

Rund ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Schlafzimmer, es ist unbestritten unser heimliches Hauptquartier. Denn nur frisch und ausgeruht lässt es sich voller Elan in den neuen Tag starten.

Die Anordnung im Schlafzimmer

Das Bett: Es ist das zentrale Element im Schlafgemach – mit dem Bett steht und fällt quasi die Gemütlichkeit. Wesentlich ist, dass der Schläfer vom Bett aus die Tür im Auge hat und das Bett mit der Kopfseite an einer Wand lehnt oder ein Bett-Kopfteil für den nötigen Schutz sorgt.

Vermeiden solltest Du, wenn möglich, Konstellationen wie das Bett unter einem Fenster, zwischen zwei Türen oder zwischen Tür und Fenster. Auch unter einem Balken schlummert es sich unter Umständen schlecht. Des Weiteren solltest Du keine Hängeschränke, Regalbretter oder schwere Bilderrahmen direkt über das Kopfende Ihres Bettes hängen. Diese Gegenstände können erdrückend oder bedrohlich wirken, wie das allseits bekannte Damokles-Schwert.

Weitere Tabus sind Spiegel, Spiegelschrank oder Fernseher genau gegenüber dem Bett. Wenn Du Dich von diesen „Störfaktoren“ nicht trennen können, dann verdecke dies des Nachts.

Die Gestaltungsmittel im Schlafzimmer

Sanfte Farben und wenig Muster: Grelle Farben, wie ein knalliges Rot oder ein sattes Grün sowie aufdringliche Muster sind im Schlafzimmer, in den meisten Fällen, fehl am Platz. Zu bevorzugen sind Uni-Farben oder Farben mit geringer Farbsättigung, die das Auge nicht beanspruchen.

Naturmaterialien und runde Formen: Schränke, Kommoden und Betten aus Naturholz und Bettwäsche aus Naturfasern erzeugen Behaglichkeit. Im Gegensatz dazu stehen kalte Metalle und synthetische Stoffe. Verzichte, soweit wie möglich, auf spitze und kantige Formen. Weiche Linien fördern die Entspannung und gewährleisten ein sanftes Ruhen.

Erfolgsraum, Susanne Grethlein, Fürth, Feng Shui Beratung, Harmonielehre zu folgenden Themen: Reduktion von Elektrosmog, ganzheitliche Wohnraumgestaltung, Feng Shui Farbgestaltung, Feng Shui im Garten

Mein Tipp

Halte auch Dein Schlafzimmer klar, übersichtlich und aufgeräumt. Unordnung, auch wenn es nur ein unaufgeräumter Kleiderhaufen ist, der noch die letzten Ausgehabende widerspiegelt, belastet und sollte schleunigst weggeräumt werden.

Aber genau darin liegt Dein Problem: Dein Kleiderschrank ist voll – es passt kaum mehr was rein – aber dennoch sagst Du dir jeden Morgen: “Ach, was soll ich den heute nur wieder anziehen?“

Dann ist mein Package

Hier mehr erfahren Susanne Grethlein, Erfolgsraum, Fürth, Feng Shui Berater, Anleitung für Ordnung und Aufräumen, Chaos in der Wohnung, Chaos im Kleiderschrank, Unordnung

Ich freue mich für Dich und Deinen nächsten Schritt zu geordneten Räumen!

Ganz nach meinem Motto: Gestalte Deine Räume – Gestalte Dein Leben!

Carpe Diem,

Susanne